Unsere Leitsätze

1. Das Team Jorkisch


Wir verstehen uns als Mannschaft, in der jeder mit seinen Aufgaben und in seiner Funktion zum Gesamterfolg beiträgt. Wir handeln und arbeiten eigenverantwortlich und stets kollegial. Konflikte lösen wir auf dem Verhandlungsweg. Wir haben im Blick, dass eine Minderleistung an anderer Stelle eine Kollegin oder einen Kollegen über das zu vertretende Maß hinaus belasteten kann. Wir freuen uns, durch unsere Arbeit zum Erfolg des Unternehmens und damit zu unserem eigenen Vorankommen beitragen zu können. Das Unternehmen Jorkisch hat sich im HanseBelt Initiativkreis e.V. zu einer modernen, offenen und authentischen Unternehmenskultur verpflichtet, die die Bedürfnisse von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einschließt.

2. Kundenorientierung


Kunden sind neben unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die wichtigsten Personen im Unternehmen. Wir engagieren uns für eine höchstmögliche Kundenzufriedenheit. Das heißt, wir bringen Qualität, Dienstleistung und Preis in ein Verhältnis, das einen hohen Kundennutzen generiert. Die Förderung der Kundenbindung im Sinne einer strategischen, langfristigen Partnerschaft zum gegenseitigen Nutzen ist uns ständige Verpflichtung.

3. Lieferanten als strategische Partner


Lieferanten sind wichtiger Teil eines wettbewerbsintensiven Marktes – wir suchen mit ihnen das faire Miteinander. stehen im Wettbewerb. Gleichzeitig stehen ihnen viele Absatzwege offen. Die Leistung unserer Lieferanten hängt von vielen Faktoren ab, die sie nicht immer allein beeinflussen können. Dies zu berücksichtigen bedeutet, dass wir Angebotspreise, Dienstleistungen und andere Einkaufsparameter in der Tradition hanseatischer Kaufleute so bewerten, dass gewinnstiftende strategische Partnerschaften entstehen.

4. Compliance und Werte


Die Bernd Jorkisch GmbH & Co. KG schließt illegales Handeln ebenso aus wie unmoralisches Verhalten. Integrität, Offenheit, Ehrlichkeit, Fairness und eine konstruktive Fehlerkultur sind Beispiele für Werte, denen sich das Unternehmen nach innen und außen jederzeit verpflichtet fühlt. Jorkisch steht für eine Moral, getragen von Verantwortung und Gewissen, die den ganzen Menschen umfasst und den sozialen Frieden sichert.

5. Führungskräfte gestalten den Unternehmenserfolg


Die Führungskräfte des Unternehmens Jorkisch sind sich ihrer Verantwortung für die „Mensch und Betrieb“ bewusst. Sie richten den Blick nach vorn und handeln für eine erfolgreiche Zukunft des Unternehmens, ohne die Gegenwart aus dem Fokus zu verlieren. Eine flache Hierarchie sichert die Teilhabe am wichtigen Kommunikationsprozess. Die mit einer Führungsfunktion verbundene Autorität wird im kollegialen Umgang miteinander wahrgenommen

6. Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft


Das Unternehmen Jorkisch erkennt an, dass es eine ökonomische Zukunft nur dann geben kann, wenn ökologisch und sozial regelmäßig nachhaltig gehandelt wird. Dies wirkt sich im Umgang mit Menschen sowie in der Beschaffung und Verarbeitung der Produkte und im Bereich interner wie externer Logistik aus. Ressourcenschonung ist Unternehmensziel, und wird durch Zertifizierungsverfahren, wie FSC, PEFC und RAL sichergestellt. Nachhaltigkeit ist ein Gebot der heutigen Zeit – Jorkisch steht für ein ganzheitliches Nachhaltigkeitskonzept – ökonomisch, ökologisch und sozial!


7. Strategisch ausgerichtete Innovations-Prozesse


Abläufe und Prozesse im Unternehmen Jorkisch sind durchdacht und wohl strukturiert. In ihrer strategischen Ausrichtung sind sie zukunftsorientiert und berücksichtigen dabei die Bedürfnisse von Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern, Kunden Lieferanten und Partnern. Ständige Innovation ist Teil des Wertschöpfungsprozesses mit dem Ziel höchstmöglichen allgemeinen Nutzens. Das Unternehmen Jorkisch steht für eine stetige Fortentwicklung im Sinne eines gemeinschaftlichen Erfolges.

8. Regionale Verankerung und Partnerschaften


Die Jorkisch GmbH & Co. KG ist Teil der Region und bekennt sich zu seiner regionalen Verantwortung. Die Menschen in der Region sollen direkt und indirekt vom Betrieb profitieren. Das Unternehmen will an Entwicklungen teilhaben und das Leben in der Region durch moderne Lösungen fördern sowie am positiven Regionsimage mitwirken. Dazu gehören auch der Aufbau und die Pflege von Partnerschaften außerhalb des Kunden- und Lieferantenbereichs. Jorkisch engagiert sich in den Bereichen Soziales, Gesellschaft, Wirtschaft und Sport.